Frühjahrsseminar 2017 – “Textkompetenzen” – Frist: 15. März

In Zusammenarbeit mit dem Deutschen Akademischen Austauschdienst (DAAD) laden wir Sie am 20. März herzlich zu einem weiteren „Frühlingsseminar” – diesmal in Tromsø – ein!

THEMA:

“Ein Textkompetenz-Logbuch im Unterricht – Wie sich das Lesen und Schreiben von komplexen Texten nach und nach fördern lassen”

Veronika Hamannmit Veronika Hamann (DAAD, UiB)

Das Lesen und Schreiben von komplexen Texten in der Fremdsprache stellt Schüler vor viele Herausforderungen, denn es erfordert zahlreiche Textkompetenzen.

Setzt man sich nun zum Ziel, diese Teilkompetenzen und damit das Lesen und Schreiben von komplexen Texten zu fördern, gibt es zahlreiche Aufgabenformate sowie Scaffoldingtechniken für den Unterricht.

Doch aufgrund der oft begrenzten zeitlichen Möglichkeiten ist auch die Förderung von Lernstrategien und der Selbststeuerung durch die Lernenden ein zentraler Baustein.

Beides lässt sich in der Praxis durch ein Textkompetenz-Logbuch anregen, in dem eine Vielzahl unterschiedlicher Strategien und Arbeitstechniken vorgestellt, gesammelt, gegenübergestellt und angewendet werden können.

Im Workshop soll zum einen die Idee des Textkompetenz-Logbuchs vorgestellt werden, zum anderen sollen Anregungen für mögliche Logbucheinträge sowie deren Einsatz im Unterricht vorgestellt und diskutiert werden.

TERMIN: 

  • 20. März 2017, 13-16 Uhr, Universität Tromsø

ORT:

  • Fakultet for humaniora, samfunnsvitenskap og lærerutdanning, A-fløya
  • SVHUM A 3021 (Rådsrom): http://bit.ly/2lu4uP0

KOSTEN:

Die Teilnahme am Seminar ist kostenlos. Die Kosten für Anreise und evtl. Übernachtung sind selbst zu tragen. Falls Ihre Schule keine Fortbildungsmittel zur Verfügung stellt, nehmen Sie unter styret [at] tyskforum.no Kontakt mit uns auf. Wir bieten Ihnen als Verbandsmitglied in Troms in diesem Fall Reiseteilstipendien an!

ANMELDUNG:

Bitte melden Sie sich verbindlich bis spätestens 15. März per E-Mail an styret [at] tyskforum.no für das Seminar an. Wir behalten uns vor, das Seminar bei weniger als fünf Anmeldungen abzusagen. Laden Sie also gern auch Ihre Kollegen und Kolleginnen ein, der Workshop steht auch Nicht-Mitgliedern offen.

Herzlich willkommen!

Kommentare sind geschlossen