Deutschklasse hier trifft Deutschklasse dort – und los geht´s!

Was waren noch mal die zentralen Ziele des Deutschunterrichts? Richtig: Die Schüler sollen lernen, Deutsch zu sprechen, zu verstehen und zu schreiben. Und nicht zuletzt sollen sie interkulturelle Kompetenz erwerben – all das am besten in authentischen Kommunikationssituationen. Aber wie erzeugt man solche „echten“ Situationen ganz konkret im norwegischen Klassenraum? Wir glauben, ein guter Weg dahin sind Klassenkontakte zu gleichaltrigen Deutschlernern in anderen Ländern oder auch zu Schülern im deutschsprachigen Raum. Denn gerade durch die Begegnung mit gleichaltrigen Lernern wird die Anwendung dieser Grundfertigkeiten automatisch ein Mittel zum Zweck sich kennenzulernen, sich auszutauschen, Spaß zusammen zu haben und interkulturelle Erfahrungen zu sammeln.

Daher haben wir Aubiko e.V gebeten, für unsere Tyskforum-Mitglieder ein Webinar in zwei Schritten zu entwickeln.

Schritt 1: In einem ersten Online-Seminar unter Leitung von Aubiko e.V. erhalten Sie professionelle Tipps, wie Sie für Ihre Deutschklasse einen solchen Klassenkontakt auf solider pädagogischer und methodischer Grundlage entwickeln können und was nötig ist, damit diese Kontakte längerfristig Bestand haben. Aufbauend auf den langjährigen Erfahrungen des Hamburger Vereins mit derlei interkulturellen Schülerbegegnungen werden wir uns anhand von konkreten Beispielen über methodisch-didaktische Möglichkeiten zur Gestaltung dieser Begegnungen austauschen und auch mögliche Schwierigkeiten ansprechen. Ziel ist es, einen möglichst längerfristigen und nachhaltigen Austausch zu ermöglichen, der auch die Tür für weitere Projekte öffnet (z.B. die Kooperation zweier Schulen im Schüleraustausch).

Sie erfahren, in welchen europäischen und deutschsprachigen Ländern Aubiko für Sie diese Kontakte herstellen kann und wie Sie vor allem in der Startphase des Projekts unterstützt werden.

Neugierig? Dann halten Sie sich den 1. Juni von 17 – 18.30 Uhr frei und melden Sie sich hier zum Webinar an: kontakt@tyskforum.no. Anmeldeschluss ist der 28. Mai.

Schritt 2: Sie haben sich entschieden und wollen einen Klassenkontakt mit Schülern in Europa oder in einem deutschsprachigen Land etablieren? Dann geht´s jetzt los! Starten Sie das neue Schuljahr mit einem Boost für Ihre Deutschklasse! Die erste Begegnung zwischen Ihren Schülern und der Partnerklasse aus Europa oder Deutschland findet Ende August statt – live, online und unter der Regie von Aubiko! Der Verein organisiert die Durchführung der Begegnung und bespricht mit Ihnen im Vorfeld den Ablauf und mögliche Inhalte des Programms. Im Anschluss an die erste Begegnung kann evaluiert werden, was gut gelaufen ist, in welchen Punkten für kommende Begegnungen gegebenenfalls nachjustiert werden könnte und welche weiteren Ideen beim Zusammentreffen der Schüler/innen entstanden sind. So steht Ihnen aubiko vor, während und nach der Begegnung beratend und unterstützend zur Seite.

Nachdem durch diese Aktivitäten der Stein ins Rollen gebracht ist, können die Schulklassen ihre weiteren Begegnungen autonom gestalten oder weiterhin mit Aubiko als Begleiter.

Nicht zuletzt bietet der Verein die konkrete Möglichkeit einer Reihe von möglichen Anschlussprojekten der Begegnung und des interkulturellen Austauschs, wie z.B. Sommercamps.

Comments are closed.