IDO 2016 – Internasjonal Tyskolympiade – Frist: 06.03.16

IDO2016-logo

GOETHE-INSTITUT und TYSKFORUM laden Sie und Ihre Lernenden zur Teilnahme an der Internationalen Deutscholympiade 2016 ein. Norwegen beteiligt sich zum ersten Mal an der IDO. Nutzen Sie diese Chance für Ihre Lernenden und sich selbst.

Was ist die IDO? Die IDO ist ein internationaler Wettbewerb, der weltweit alle zwei Jahre stattfindet und in dem Deutschlernende ihre Deutschkenntnisse (A2 und B1) unter Beweis stellen. Die teilnehmenden Lernenden werden zuvor in nationalen Wettbewerben ermittelt und vertreten dann ihr Land beim Endausscheid in Berlin vom 17.-30. Juli 2016.

Was gibt‘s zu gewinnen?

  • Zwei Schüler-Stipendien für jeweils zwei Wochen Berlin-Aufenthalt (inkl. Flug & Übernachtung) für die zwei Gewinner der norwegischen Endrunde.
  • Ein Lehrer-Stipendium für zwei Wochen Berlin-Aufenthalt (inkl. Flug, Übernachtung und Fortbildung) für den/die BegleitlehrerIn.

Wer kann teilnehmen? Deutschlernende auf Niveau II oder III, die keine deutschen Muttersprachler sind und nicht 6 Monate oder mehr in einem deutschsprachigen Land verbracht haben.

Wie läuft der Wettbewerb ab?

  • Vorrunde – Anmeldung bis 6.03.16: Interessierte Schüler bewerben sich durch das Einsenden eines auf Deutsch gedrehten Videos per E-Mail-Anhang an sprak [at] oslo.goethe.org. In dieser Handreichung – Ausschreibung auf deutsch oder utlysning på norsk – finden Sie weitere Informationen dazu, welche inhaltlichen Kriterien das Video erfüllen soll.
  • Nominierung zur norwegischen Endrunde am 18.03.16: Der Termin für die Nominierung Ihrer Lernenden zur Teilnahme an der norwegischen Endrunde am Goethe-Institut Oslo ist der 18.03.2016.
  • Norwegische Endrunde am 22.04.16: Die nationale Endrunde findet am 22.04.2016 am Goethe-Institut Oslo statt. Eine Experten-Jury wird zwei Gewinner ermitteln, die Norwegen im Endausscheid vertreten werden.
  • Internationaler Endausscheid im Juli 2016: Die internationale Endrunde findet vom 17. bis 30.07.2016 in Berlin statt. Unsere zwei Sieger aus Norwegen nehmen daran teil. Sie werden von einem Lehrer begleitet.

Eventuelle Fragen zum Wettbewerb richten Sie bitte an Petra Biesalski und Björn Wortmann unter sprak [at] oslo.goethe.org.

Weitere Informationen zur Internationalen Deutscholympiade und zur internationalen Endrunde in Berlin finden Sie beim Goethe-Institut Deutschland.

Was springt für die Lehrer dabei heraus?

Auch die Position des Begleitlehrers für die zwei norwegischen Sieger wird hiermit ausgeschrieben. Der Begleitlehrer betreut und unterstützt nicht nur die beiden nominierten Schüler, er kann in Berlin auch gemeinsam mit Kollegen und Kolleginnen aus aller Welt an einem Weiterbildungsprogramm teilnehmen.

  • Sind Sie engagiert und bauen leicht gute Beziehungen zu Schülern auf?
  • Sind Sie interessiert an Deutschland und möchten die Stellung der Fremdsprache Deutsch in Norwegen stärken?
  • Haben Sie vom 17. bis 30.07.2016 noch keine Ferienpläne?

Dann motivieren Sie nicht nur Ihre Schüler zur Teilnahme an der IDO, sondern bewerben Sie sich auch gleich als Begleitlehrer! Ihre Kurzbewerbung (inkl. CV und Motivationsschreiben) richten Sie bis spätestens 06.03.16 an styret [at] tyskforum.no.

Please follow and like us:

Comments are closed.